Lets have Party! - 500 Jahre Reformation

Am 31.10. ist ChurchNight! Mit Jugendgottesdienst, Stehempfang in der Klosterkirche Maulbronn - anschließend Party und Escape-Room im Gemeindezentrum.

Zeiten und Anmeldung zum Escape-Room


Bitte zehn Minuten vorher da sein für die Einweisung.

Eine Anmeldung ist per Mail an franziska.wolf@ejw-muehlacker, per WhatsApp/SMS an Franziska Wolf Mobil 01 76 - 47 30 65 33 oder an der ChurchNight vor Ort.
Dort hängen Listen aus, in denen die freien Plätze notiert sind.

Bei einer Anmeldung per WhatsApp/SMS/Mail erfolgt eine Rückmeldung zum Terminwunsch.

Jeder Escape-Room dauert 20 Minuten. Spielzeiten sind

  • 17.00 Uhr

  • 17.25 Uhr

  • 17.50 Uhr

  • 20.30 Uhr | im Anschluss an den Gottesdienst. Ggf. verschieben sich diese Zeiten leicht

  • 20.55 Uhr

  • 21.20 Uhr

  • 21.45 Uhr

 

 

ChurchNight. Hell. Wach.Evangelisch.

 

  • ChurchNight ist HELL
    Hell sein durch Menschen.
    Hell wird die Nacht, wenn sich die Leute treffen.
    Hell sein durch Erlebnisse.
    Hell wird die Nacht, durch den Einsatz von Medien, Methoden und Kirchenraum.

  • ChurchNight ist WACH
    Wach sein durch Teamarbeit.
    Viele Augen sehen mehr und ChurchNight lebt so das "Priestertum aller Gläubigen".

  • ChurchNight ist EVANGELISCH
    Evangelisch - führt ins Zentrum.
    Evangelisch - zeigt auf das Wesentliche und führt zurück zu den Quellen evangelischen Glaubens. Evangelisch - macht Glaube öffentlich und versteht sich als eine "Visitenkarte von Kirche".
 

ChurchNight!?

Anspiel bei der Church Night

ChurchNight übersetzt Luthers Reformthesen seit 2006 „hell.wach.evangelisch.“ in die heutige Zeit. Am 31.10. soll die Wiederentdeckung der biblischen Botschaft gefeiert werden.

Was Luther vor fast 500 Jahren elektrisierte, berührt Menschen auch heute. Ob Jugendgottesdienst mit Thesenanschlag oder eine reformatorische Kürbiskochshow – bei einer ChurchNight verbindet sich Fantasie mit einem elementaren Glaubenszeugnis.

Ein Thema steht jeweils im Mittelpunkt der jährlichen Kampagne. Dazu passend werden Ideen und Aktionen entwickelt, die in der Regel kostenlos zur Verfügung stehen. Die ChurchNight-Kampagne selbst versteht sich als ein Veranstaltungsnetzwerk. Veranstalter profitieren von den Erfahrungen anderer, sind Teil einer gemeinsamen Bewegung und werden vom ChurchNight-Büro bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung unterstützt.  

ChurchNight ist ein Modellprojekt der Evangelischen Kirche in Deutschland und eine Kampagne des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw). Schirmherr ist der württembergische Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July.

ChurchNight-Archiv

ChurchNight 2016 „Ein Teil des Ganzen“

Jugendgottesdienst zum Reformationstag

Ein abwechslungsreicher Jugendgottesdienst für alle Jugendlichen und Junggebliebenen zur Reformation mit Band und Anspiel. Im Anschluss gibt es Maultaschen.

Wer mag, kann die ‚Late ChurchNight‘ mit Fackelwanderung und Cocktails im Anschluss besuchen.
Ende ist gegen 22 Uhr.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Ölbronn & Evangelisches Jugendwerk Bezirk Mühlacker

 

ChurchNight 2015 - Don't be a maybe | Wiernsheim

Entscheidung ist gefragt ...

Entscheidungen zu treffen, das fällt uns manchmal gar nicht so leicht. Doch lohnt sich ein Leben als „Maybe“? Mit dieser Frage beschäftigte sich die diesjährige Church Night, die das Fischfabrik-Team anlässlich des Reformationstag am 31.10. in Zusammenarbeit mit dem ejw Mühlacker in der Wiernsheimer Mauritiuskirche veranstaltete.

Sie startete zunächst mit einem Worship-Teil, bei dem sich die zahlreich erschienenen Besucher gemeinsam mit der ejw-Band „Crossroad musikalisch auf den anstehenden Gottesdienst einstimmten.
Nach einer kleinen Stärkungspause führte das Moderationsduo „Hildi und Helga“ die Gemeinde schließlich mit einer Runde „1, 2 oder 3“ an das Reformationsthema heran, wobei die ersten Entscheidungen des Abends schon getroffen werden mussten.

Keine Entscheidung ist auch eine Entscheidung

Anschließend ging es weiter mit Gebet und Gesang, bis mit Herbert Happy ein alter Bekannter die Bühne betrat. In seiner Spieleshow „Don’t be a maybe“ motivierte er die drei Kandidaten Renate, Paddy und Lilly auf gewohnt charmante Art und Weise dazu, sich für eines der Tore oder Umschläge zu entscheiden, um einen der tollen Gewinne abzusahnen. Doch das vom Publikum mitgegrölte „Entscheide dich“ fruchtete nicht bei allen, sodass eine Kandidatin leer ausging.

Keine Entscheidung ist eben manchmal auch eine Entscheidung – das machte Bezirksjugendreferentin Franziska Wolf auch in der sich anschließenden Andacht deutlich. Martin Luther hat eine Entscheidung getroffen, deren Konsequenzen wir bis heute in unserer Kirche spüren und erleben. Und auch Gott hat sich schon längst entschieden – nämlich FÜR DICH und darauf kannst du dich immer verlassen!

In der Bibel begegnen uns noch viele weitere Personen, deren Entscheidungswege im Anschluss an den Gottesdienst und den geselligen Ständerling rund um die Kirche nachvollzogen und erlebt werden konnten. So ging schließlich ein gesegneter Abend zu Ende, der uns allen zeigte: Ja, eine Entscheidung FÜR GOTT lohnt sich!

© Bilder der Bildergalierie: FischFabrik - der Jugendgottesdienst auf der Platte

 

 

 

Impressionen der ChurchNight 2015

 

© Bilder ChurchNight 2015: FischFabrik - der Jugendgottesdienst auf der Platte

Bildnachweis © Evangelisches Jugendwerk Bezirk Mühlacker