Eltern-Lan-Party: Einblicke für Eltern, Intressierte und Pädagogen in jugendliche Medienwelten

Kinder und Jugendliche begeistern sich für Computerspiele. Erwachsene stehen der Faszination, die digitale Spielwelten für die jüngere Generation besitzen, oft ratlos gegenüber. Diese Veranstaltung schlägt eine Brücke zwischen den Generationen und gibt Eltern wie Pädagogen Einblicke in jugendliche Medienwelten.

Computerspiele erleben unter medienpädagogischer Begelitung

Bei der Eltern-LAN erhalten Eltern und alle, die mit Jugendlichen leben und arbeiten, die Möglichkeit, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich über Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren. Dabei werden sie von erfahrenen MedienpädagogInnen begleitet.

Die Eltern-LAN findet statt am 17. Mai 2018 von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Jugendtreff Remchingen (Dajasstr. 100, 75196 Remchingen) und ist für alle Teilnehmenden kostenlos. Teilnahme ab 18 Jahren und mit vorheriger Anmeldung unter Angabe des Geburtsdatums bis zum 23.04. (speerdontospamme@gowaway.jr-enzkreis.de, Tel. 07231/33799).

Ablauf der Veranstaltung:
Medienpädagogische Einführung
Spielphase
Gespräch
Pause
Vortrag zum Thema „Exzessives Spielen“
Pädagogische Nachbesprechung

Die Eltern-LAN ist eine gemeinsame Veranstaltung von spielbar.de, der Plattform der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema Computerspiele, dem Spieleratgeber-NRW des Vereins ComputerProjekt Köln e.V., der Akademie Remscheid für Kulturelle Bildung e.V. und Turtle Entertainment, dem Veranstalter der Electronic Sports League, mit freundlicher Unterstützung von BITKOM – Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Die Eltern-LAN in Remchingen wird in Zusammenarbeit mit dem Jugendring Enzkreis e.V. veranstaltet.