WhatsApp! Follow EJW Mühlacker

Infos aus dem EJW per WhatsApp!

TeF dich in unseren WhatsApp-Broadcast ein. DU bekommst  Infos über Aktionen und Angebote des EJW Mühlacker per WhatsApp.

Lass dich in unseren WhatsApp-Broadcast* eintragen und du bekommst regelmäßig Infos über Aktionen und Angebote des EJW Mühlacker per WhatsApp.

Wie kann ich mich eintragen?

  • Speichere die Handynummer 01 76 – 47 30 65 33  (Franziska Wolf) in deinem Telefonbuch.
    oder scanne den QR-Code ab.

  • Schicke eine Nachricht mit deinem Vor- und Nachnamen und dem Text "Hallo, bitte trag mich in den EJW-Broadcast [Gruppenname] ein“.

    Es gibt folgende Gruppen:
    1) Allgemein
    2) Kinder
    | Infos für Kinder bis 12 Jahren
    3) Jugend | Infos für Teens und Jugendliche ab 12 Jahren
    4) Mitarbeitende | Infos für alle, die im EJW mitarbeiten oder mitarbeiten möchten

Das war‘s.

Du bekommst nur Nachrichten, so lange die Handynummer 01 76 – 47 30 65 33 von WhatsApp in deinem Telefonbuch gefunden wird.

Wir verschicken so wenige Nachrichten wie möglich, aber so viele, dass du immer gut informiert bist.
Derzeit gehen wir von zwei Sendungen pro Monat aus plus „es ist ganz und unheimlich wichtig“-Nachrichten.

Solltst du dein Handy wechseln, musst du unsere Whatsapp-Nummer wieder in dein Handy-Telefonbuch abspeichern, damit du auch weiterhin Nachrichten von uns empfangen kannst. Hierfür bietet sich ein Backup des alten Telefonbuchs sowie ein Einspielen dessen auf dem neuen Handy an.

 

Wie kann ich mich austragen?

Schreibe an Franziska eine kurze Nachricht mit der Bitte, dass wir dich aus dem Broadcast
oder einzelnen Listen nehmen sollen.

 

Wichtig und verbindlich

  • Wir geben Deine Handynummer nicht weiter. An niemanden.
    -> Bitte lies die Informationen weiter unter zu "WhatsApp und Datenschutz"

  • Wir senden keine Werbung, Katzenvideos oder sonst was, was nicht mit uns als EJW Mühlacker zu tun hat

  • Du kannst Dich jederzeit austragen

 

*Was ist ein WhatsApp-Broadcast?

Ein Broadcast ist keine Gruppe, sondern ein Verteiler.

Du bekommst nur Nachrichten von uns, so lange du unsere Handynummer in deinem Telefonbuch hast.

Du bekommst über den Broadcast keine Nachrichten von anderen Empfängern.

Wenn Du zurückschreibst, erreicht das nur Franziska. Das ist wie die blind-copy-Funktion bei Mails.

 

Datenschutz bei WhatsApp

Wir weisen darauf hin, dass zwar durch WhatsApp Inhalte der Nachrichten verschlüsselt werden. Es ist jedoch keine Rede davon, dass auch der Nachrichtenverkehr selbst verschlüsselt wird. Diese so genannten Metadaten stehen WhatsApp weiterhin unverschlüsselt zur Verfügung. Es dürfte also nachvollziehbar bleiben, wer mit wem wie oft kommuniziert.

*Die App durchforstet die gespeicherten Telefonnummern im Handy-Adressbuch und sendet sie an die WhatsApp-Server in Californien (USA). Dort wird geprüft, welche Nummern bereits bekannt sind (also welche Kontakte auch WhatsApp nutzen). Dadurch können zum Beispiel Nutzerprofile erstellt werden.

Dass gespeicherte Daten an andere Dienste gesendet werden, muss nach deutschem Datenschutzrecht vom Eigentümer der Daten explizit erlaubt werden. Weil Handynutzer selten eine schriftliche Erlaubnis all ihrer Kontakte zur Datenweitergabe an jeden einzelnen Dienst besitzen, sind alle Apps, die auf Kontakte zugreifen, kritisch zu betrachten ‒ erst recht, wenn die Dienstanbieter in den USA sitzen. Denn dort ist der Datenschutz längst nicht so streng wie in Deutschland.