Wir wollen weitererzählen, was unsere Hoffnung ist.

Wir feiern gemeinsam Gott und tanken Kraft für den Alltag.

Wir erleben Gemeinschaft, singen und beten gemeinsam und füreinander.

Unsere Jugendgottesdienste haben immer ein Thema, einen Impuls und immer Musik.
Anspiel, Clip, Aktion, Stationen oder oder oder ...

Du bist eingeladen, mitzufeiern.

 

 

 
 

find_replace Rückblicke ...

 

 

Fischfabrik bekommt Besuch vom ejw-Weltdienst

„Unschätzbar – reich und doch arm“ lautete das Thema der diesjährigen Dezember-Fischfabrik am 17. Dezember in der Mauritiuskirche in Wiernsheim. In gemütlicher Kerzenlicht-Atmosphäre fanden sich knapp 80 Besucher aus dem ganzen Kirchenbezirk ein, um gemeinsam den inzwischen 30. Fischfabrik-Jugendgottesdienst zu feiern.

Wie üblich wurde die Fischfabrik-Gemeinde von den Ordnungsbeauftragten Horst und Hildi begrüßt, die sich mit einem Hauptgewinn der etwas anderen Art auseinandersetzen mussten: ein Jahr Müsli statt des großen Geldes – da war die Enttäuschung bei Horst ganz schön groß. Ohne Geld kein Reichtum, oder etwa nicht? Gut, dass die Fischfabrikler einspringen konnten und in einer Abstimmung herausfanden: auch Zeit, Gesundheit und vor allem Freunde und Familie machen unser Leben reich.
Nach mitreißender Musik der ejw-Band „Crossroad“, die wieder eine schöne Mischung aus weihnachtlichen, afrikanischen, andächtigen, modernen und traditionellen Liedern zum Besten gab, wurde der Gedanke des Reichtums im Anspiel vertieft: eine Familie, die selbst nicht viel besitzt, zeigt wahren Reichtum, indem sie mehr Geld für andere gibt, als sie eigentlich besitzt. Ist das wahrer Reichtum?

„Ja, Geld macht reich.“,

meinte Stefan Hoffmann vom ejw-Weltdienst, der als Gastprediger zur Fischfabrik gekommen war. Aber diesen Reichtum zu teilen und weiterzugeben, das macht nicht nur glücklich, sondern ist auch in Gottes Sinne. Unsere Gaben und unseren Besitz in Gottes Namen zu nutzen – das macht wirklich reich, denn Gott spricht: „Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein.“ (1. Mose 12,2)

Und als von Gott gesegnete Menschen entließ Pfarrer Matthias Back die Besucher nach den schönen Fürbitten der Wiernsheimer Konfirmanden in den Abend, der bei einem gemütlichen Ständerling mit „Chai“-Punsch und deutsch-afrikanischen Leckereien ausklang.

Alexandra Göring

Wir freuen uns über den zahlreichen Besuch, bedanken uns noch einmal bei allen Beteiligten fürs Mitwirken in jeglicher Form und freuen uns auf die nächste Fischfabrik am 11. März 2017 um 18.30 Uhr in Großglattbach.

  • Crossroad

    Musik und Licht - auch sie prägen den Gottesdienst.

    © FischFabrik Platte
  • Anspiel Familie

    Typisch Familie. Das Anspiel zeigte typische Alltagssituationen einer Familie.

    © FischFabrik Platte
  • Band Crossroad

    Musikalisch gestaltete die Band Crossroad den Gottesdienst. Dieses Mal als Trio.

    © FischFabrik Platte
  • Horst und Hildi

    Horst und Hildi - die zwei Kultfiguren der FischFabrik waren auch diesmal dabei.

    © FischFabrik Platte

Gründe, Gottesdienst zu feiern gibt es genug

Fischfabrik-JuGo "Thanks - Nichts zu danken!?"

© Jugo FischFabrik

Am 15. Oktober 2016 in PINACHE

Dankbar zu sein ist oft gar nicht so einfach.

Manchmal fällt es uns schwer, das kleine Wörtchen auszusprechen, oder wir sehen keinen Grund dazu. Manchmal wird es im Alltagstrubel auch einfach vergessen.

Doch wofür sind wir eigentlich dankbar? Haben wir Gott nicht vielmehr zu verdanken, als uns oft bewusst ist?

Im "Jahr der Dankbarkeit" 2016 beschäftigen wir uns auf witzige, besinnliche, interaktive und dieses mal auch musikalischere Art und Weise mit diesem Thema. Im Anschluss an den Gottesdienst werden wir in einem kleinen Lobpreisteil Gott danken und loben!

"www.was-wäre-wenn.net"

Herzliche Einladung zur Fischfabrik "www.was-wäre-wenn.net" am 13.03.2016

"Kreuzigung? Ne, da hab ich jetzt eigentlich gerade keine Lust drauf. Sorry, Dad, aber ich bin dann mal weg...."

Was wäre eigentlich, wenn Jesus nicht für uns am Kreuz gestorben wäre? Ja, was wäre, wenn net ...

Das ist eine gute Frage und genau das passende Thema für einen vorösterlichen Fischfabrik-Jugend-Gottesdienst, zu dem wir dich herzlich einladen!

Wir sehen uns dann am Sonntag, 13. März um 18.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Iptingen!

© Bild: Fischfabrik der Jugendgottesdienst auf der Platte

I only understand trainstation | Jugendgottesdienst

Es wird ein Open-Air JuGo der besonderen Art: Neben einer starken Message hat das Team der Fisch Fabrik einige besondere Überraschungen für dich vorbereitet.

19. Juli 2014 um 18 Uhr

Evangelisches Gemeindehaus Wurmberg

Im Anschluss an den Gottesdienst wird gemeinsam gegrillt - Grillzeug bitte selbst mitbringen!

Vorbeischauen lohnt sich!!

 

You are welcome!

Nicht nur willkommen bist Du, sondern herzlich eingeladen zu diesem sommerlichen Jugendgottesdienst mit der FischFabrik!

Mit dabei ist die Band Crossroad. Und das ganze unter freiem Himmel mit anschließendem gemeinsamen grillen. Hat was, gell!?

 

 

"How I met your father's son"

Kruzifix

Deine Chance auf ein tolles Treffen!

ist dran, How I met your mother ist out!

Bei dieser Fischfabrik erfährst du, wie das geht mit dem treffen von 'your father's son'.

Sei dabei!

 

© Bild: Fischfabrik - Der Jugendgottesdienst auf der Platte

GO(O)D IMAGE - Bild dir deine Meinung! - Jugendgottesdienst

Und welches Bild machst du dir?

Fischfabrik "GO(O)D IMAGE - Bild dir deine Meinung!"
Sonntag, 19.10. um 18h in der evangelischen Margaretenkirche Iptingen

Gott, der gute Hirte.
Gott, der liebende Vater.
Gott, der alte Mann mit weißem Bart.
Gott, der Richter.
Gott, der gute Freund, Schöpfer, Beschützer, König,....
Und was meinst du?

Viele Bilder machen wir uns von Gott, schon von Kindesalter an. Ob Hirte, Vater, Richter, Freund, Beschützer, Schöpfer,...jeder hat ein eigenes Bild, eine ganz persönliche Beziehung zu Gott. Auch die Bibel erzählt von vielen Seiten unseres liebenden Vaters.

All diesen Gottesbildern wollen wir mit dir auf den Grund gehen. Neben fetziger Musik mit Crossroad erwartet dich wieder ein inspirierendes Anspiel und ein ganz persönlicher Impuls.

Unschätzbar - reich und doch arm

Reichtum und Armut liegen oft eng beieinander. Gerade zur Weihnachtszeit wird uns das immer wieder bewusst. Oft sind wir reich und doch arm.

Was das bedeutet? Finde es heraus bei ei unserem nächsten Jugendgottesdienst mit dem Thema "Unschätzbar - reich und doch arm".

Unterstützung gibt es dieses Mal vom ejw-Weltdienst in Person von Stefan Hoffmann, der uns an seinen Erfahrungen in einigen Weltdienst-Projekten in Eritera und Nigeria teilhaben lässt. Und Crossroad ist wieder mit am Start: 17.12.2016, 18.30 Uhr in Iptingen.

 

Ein Geschenk des Himmels - in the name of love

Bald ist es soweit - Weihnachten steht vor der Tür und da dürfen die Geschenke natürlich nicht fehlen. Doch ist da nicht noch mehr? Hat Gott uns nicht schon längst ein viel schöneres Geschenk beschert?

Wir laden euch herzlich ein, im Rahmen unserer 25. (!!) Fischfabrik "Gottesgeschenk - in the name of love" über diese Frage nachzudenken.

Los gehts am Samstag, 19. Dezember um 18.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Serres.

© Bild: Jugendgottesdienst Fischfabrik

Lightfaden ... der Funke springt über!

Weihnachten steht vor der Tür und das heißt, dass auch die nächste Fischfabrik nicht mehr weit ist! Du kannst sie erleben am Samstag, 13. Dezember um 18:30 in der
Evangelischen Mauritiuskirche Wiernsheim

Ob der Funke auch bei dir überspringen wird?

Eines können wir schon einmal verraten: Es wird eine echte Fischfabrik-Premiere geben, denn wir haben ein ganz besonderes Anspiel für eich vorbereitet und der Lightfaden wird sich durch den ganzen Gottesdienst ziehen, wie Jesus, das Licht der Welt, auch durch unser Leben zieht.

Also komm doch einfach vorbei und bringe deine Freunde mit!

Wir freuen uns auf DICH!

I wanna a be a Glückskind ... Jugendgottesdienst mit der FischFabrik in Serres

Einladungsflyer zur FischFabrik

... komme und finde herraus, ob du nicht eines bist!

Der 1. FischFabrik-Jugendgottesdienst findet am 22. März 2014 in Serres statt!

 

Farbenfroh - Enjoy the difference

Bald ist es wieder so weit! Am Samstag, 20. Juni ist um 18.30 Uhr in Großglattbach der nächste Jugendgottesdienst der Fischfabrik.

Thematisch gehts um die Jahreslosung, es wird bunt zu gehen wie der Titel "Farbenfroh - Enjoy the difference" zeigt.

Im Anschluss an den Jugendgottesdienst wird dann gemütlich gegrillt. Grillgut bitte selber mitbringen!

© Bild: Fischfabrik Jugendgottesdienst

Gebaut aus lebendigen Steinen: Distriktsjugendgottesdienst in Zaisersweiher

Kirchenkontur aus Menschen gestellt

Wichtig, wertvoll und lebendig - die Kirche.

Kirche – das ist zum einen das Gebäude, das oft das Stadtbild mitprägt.
Kirche – das sind vor allem die Menschen, die „lebendigen Steinen“ gleich Kirche an jedem Ort bilden. Von diesen Menschen kann jede und jeder etwas Besonderes beitragen.

Was dies alles sein kann und wie es zusammen kommt, dazu haben sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Zaisersweiher und Schmie gemeinsam mit einem Team um Pfarrer Dr. Lukas Lorbeer ihre Gedanken gemacht.

Ihre Ideen stellen sie am 19. Oktober um 18 Uhr in der Johanneskirche Zaisersweiher vor. Die Musik im Gottesdienst macht die Home-Run-Band aus Knittlingen.

19. Oktober um 18 Uhr in der Johanneskirche Zaisersweiher

Am 21.12. gibts mehr als FRIEDE - FREUDE - EIERKUCHEN

Ein weihnachtlicher Jugendgottesdienst der FischFabrik zum Thema "Friede, Freude, Eierkuchen um 18 Uhr am 21. Dezember 2013 in Evangelischen Markuskirche in Großglattbach.

Weihnachtszeit – warum heißt es eigentlich „Zeit der Liebe“, wenn doch meistens alles in Stress und Streit ausartet?

Ein Gottesdienst für Jugendliche und Junggebliebene jeden Alters mit viel Action, aber auch Zeit für tiefe Impulse und Gebet.

Im Anschluss bleibt noch Zeit für nette Gespräche bei einem weihnachtlichen Ständerling.

 

fischfabrik - der Jugo auf der Platte

Logo der FischFabrik

Das FischFabrik-Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, moderne und kreative Jugendgottesdienste auf der Platte durchzuführen.

In den Jugendgottesdiensten gibt es viel Musik, Videoclips, Spielaktionen, eine coole Message und vieles mehr.

Die Jugendgottesdienste werden musikalisch gestaltet von der Jugendwerksband "Crossroad".

Mehr Infos auf der Homepage oder der Facebook-Seite (auch ohne Facebook-Acount einsehbar) der FischFabrik.

 

kreisverkehr veränderung | © fotomek - Fotolia.com

3 Kreuze am Hügel bei Sonnenuntergang | © styleuneed - Fotolia.com

 

alle weiteren © Evangelisches Jugendwerk Bezirk Mühlacker / Evangelischer Kirchenbezirk Mühlacker